FANDOM


Hier finden sich die Notizen, die nach unserer ersten Brainstorming-Session entstanden sind.

MotivationEdit

Rahmen geben für einzelne Inhalte, die in Seminaren und Vorlesungen vermittelt werden = Zusammenhänge zwischen einzelnen Lehrinhalten wie auch Lehrstühlen verstehen

wenn bspw. Programmiersprachen gelehrt werden oder auch Abfragesprachen etc. mehr auf Anwendung eingehen - warum ist es für uns wichtig solche Dinge zu kennen bzw. zu können, wofür wird es in informationswissenschaftlicher / bibliothekswissenschaftlicher Praxis eingesetzt und welche Vorteile (auch Nachteile) bietet es


unser Institut und unsere Ausbildung ist forschungsorientiert - ABER: Wie ist das wissenschaftliche Selbstverständnis der einzelnen Lehrstühle? Wie unterscheiden sie sich ggf.?

problematisch, dass erst zum Zeitpunkt der Erstellung von Abschlussarbeiten wissenschaftliche Methodik angesprochen wird... dann ist es ggf. schon zu spät um sich mit einzelnen wissenschaftlichen Methoden vertraut zu machen, um im Anschluss die für die eigenen Arbeit am besten geeignetste auswählen zu können

Vorschlag für Inhalt/eEdit

Ablauf:

  • je Lehrstuhl 2-3 Sitzungen
  • zu Anfang allgemeine Einleitung zu Wurzeln der Bibliotheks- und Informationswissenschaft


Inhalte:

  • Geschichte der Bibliotheks- und Informationswissenschaft, Zweck?
  • wissenschaftliches Selbstverständnis der einzelnen Lehrstühle + wie greifen einzelne Lehrstühle ineinander
  • Forschungsmethoden
    • Überblick über sehr einfache Unterscheidungen: qualitativ / quantitativ, Stellung von WissenschaftlerInnen in Bezug auf Forschungsobjekt / -thema - Objektivität?
    • an einzelnen Lehrstühlen: wie sieht die Forschung konkret aus?
    • Validität einzelner Methoden? jeweilige Vor- und Nachteile? Wie kann man bei Methodenwahl vorgehen?
  • Anforderungen an Abschlussarbeiten